xendis Versandlogistik – die starke Marke im Postmarkt

Neuer Name, neuer Verwaltungssitz, neue Unternehmensspitze

Der größte alternative Spezialist für Geschäftspost Nordrhein-Westfalens firmiert um:
Aus Postcon NRW wird xendis Versandlogistik. Zudem wächst das Unternehmen enger zusammen, die Hauptverwaltung zieht in das Sortierzentrum Essen. In die Zukunft geführt wird der Briefdienstleister von Jörg Kosel: Dabei kann der versierte Branchenkenner auf ein hochmotiviertes, erfahrenes Kompetenzteam bauen, das anspruchsvolle Geschäftskunden mit smarten Logistiklösungen überzeugt.

Essen, 8. Juni 2022. Mit dem Ziel, die marktführende Position im alternativen Brief- und Postmarkt an Rhein und Ruhr auszubauen, tritt die xendis Versandlogistik GmbH an. Mehr als 20 Jahre Erfahrung, rund 1.000 Mitarbeitende, täglich rund eine halbe Million Sendungen: Darauf will Jörg Kosel an der Unternehmensspitze aufbauen: „Nach einer erfolgreichen Restrukturierung der ehemaligen Postcon NRW schlagen wir jetzt ein neues Kapitel auf. Das Gute nehmen wir mit, jedoch mit einem klaren Blick und Kurs in die Zukunft: Die beste Alternative für den Geschäftspostversand zu sein, im Leistungs- als auch Preiswettbewerb.“

Konkret heiß das: Konsequente Vernetzung von Know-how, Kompetenz und Erfahrung, um smarte Lösungsangebote für differenzierte Kundenbedürfnisse noch dialogorientierter, gezielter und somit passgenauer zu entwickeln und auszurollen, von A wie Abholung bis Z wie Zustellung.

Vor allem bei kleinformatigen Warensendungen gibt es viel Potenzial, weiß Jörg Kosel als versierter Branchenkenner. Langjährige Erfahrung und Marktkompetenz bringt er unter anderem aus seiner Geschäftsführertätigkeit für Spring Global Delivery Solutions mit, einem weltweit tätigen Versender von Brief- und Paketpost. Gemeinsam mit seinem leistungs- und kundenorientierten Kompetenzteam will der Unternehmenslenker Abläufe und Prozesse stetig optimieren, das Portfolio nachfrageorientiert ausbauen und damit Raum für nachhaltiges Wachstum schaffen.

Vom neuen zentralen Unternehmenssitz in Essen will xendis Versandlogistik frischen Wind in den Postmarkt bringen. Ende Juni soll der Umzug abgeschlossen sein, der Abschied vom bisher von der Sortierung getrennten Verwaltungssitz in Ratingen ist dann Geschichte.

Auch die für zuverlässige Zustellqualität wesentlichen Post-Depots sind jetzt kompakter auf den Kernmarkt Nordrhein-Westfalen verteilt. Aus 40 statt zuvor 60 Standorten wird die Versandlogistik für rund 1.500 Kunden organisiert, beispielsweise für die Banken- und Versicherungswirtschaft, das Gesundheitswesen, aber auch für Gerichte und Kommunen sowie öffentlich-rechtliche Anstalten.

Dafür sorgen bei xendis Versandlogistik rund 150 Sortierkräfte sowie 800 eigene Zustellerinnen und Zusteller an Rhein und Ruhr oder Partner für den bundesweiten Versand, um eine 100%ige Haushaltsabdeckung zu gewährleisten. Gemeinsam ist allen Netzwerkpartnern ein hohes Qualitätsverständnis, offiziell bestätigt durch international anerkannte Zertifizierungen (DIN ISO 9001).

Jörg Kosel: „Trends und Entwicklungen im Briefmarkt werden wir frühzeitig und vorausschauend in neue, nachhaltige Lösungen umsetzen. Denn wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, die wir bei ihren individuellen Versandbedürfnissen unterstützen wollen – mit schlanken Strukturen zu im Marktvergleich günstigen Preis-Leistungsangeboten bei zugleich überzeugender Qualität.“

Foto: xendis Versandlogistik, Abdruck honorarfrei. Weiteres Bildmaterial unter: www.xendis.de

Über xendis Versandlogistik

Die xendis Versandlogistik GmbH ist einer der größten alternativen Postdienstleister in Deutschland mit Hauptsitz und Sortierzentrum in Essen sowie rund 40 Depots in Nordrhein-Westfalen. Der Spezialist für Geschäftspost verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung bei der Verarbeitung und Zustellung briefkastenfähiger Sendungen, vom Geschäftsbrief über Werbepost bis hin zu Warensendungen.

Sofortige Einspareffekte bei Kosten und Zeit dank maßgeschneiderter Lösungen, professionellem Kundenservice und kompetenter Beratung für individuelle Bedürfnisse zeichnen xendis Versandlogistik aus. Mit über 800 Mitarbeitenden in der Zustellung, gut 150 Sortierkräften sowie 60 Beschäftigten in der Verwaltung bewegt xendis Versandlogistik täglich rund eine halbe Million Sendungen – über eigene Strukturen im Heimatmarkt sowie Partner im bundesweiten oder weltweiten Versand.

Mit einem umfassenden Portfolio – ergänzt um Zusatzservices wie Abholung, Frankierung oder Postfachleerung – überzeugt xendis Versandlogistik schon heute über 1.500 Geschäftskunden. Zertifizierungen für Qualitätsmanagement (DIN ISO 9001) und Umweltmanagement (DIN ISO 14001) runden das Profil des marktführenden alternativen Versanddienstleisters an Rhein und Ruhr ab.

Ihre Ansprechpartnerin für Medien

Jennifer Apitz
(01 60) 90 35 15 19
E-Mail: presse@xendis.de

Top